ULTRASCHALL-LIFTING

STK MULTILINE

NEU! DAS ULTRASCHALL-LIFTING OHNE OP UND AUSFALLZEIT

Das Kürzel STK steht für „selektive Thermo-Kollagensynthese“ und ermöglicht ein alternatives Facelifting ohne Skalpell & Spritzen.

Wie funktioniert die STK-MULTILINE Ultraschall Behandlung?

Zu Beginn wird eine STK-Multiline Behandlung am betroffenen Areal durchgeführt. Die STK-Technologie ist eine hochwirksame, nicht-invasive Methode für das Gesicht und bestimmte Bereiche des Körpers. Hier wird im Gegensatz zu anderen Lifting-Methoden das Gewebe nicht operativ „gezogen“, sondern durch gezielte Wärmeimpulse die körpereigene Kollagensynthese angeregt. Die STK-Methode stellt eine wirkungsvolle und nahezu schmerzfreie Alternative zum operativen Eingriff dar. Darüberhinaus entstehen nach der Behandlung keine Ausfallzeiten – der Kunde kann im Anschluss seinem Alltag nachgehen.

Die STK-Behandlung nutzt die körpereigenen Reparatur-Mechanismen, indem sie im ersten Schritt durch hochfrequenten Ultraschall zunächst gezielt Irritationen in verschiedenen Hautschichten erzeugt. In der Folge, zieht sich das Gewebe zusammen und wird an der Hautoberfläche als Straffung wahrgenommen. Je nach Areal kann mit der STK-Technologie zwischen 1,5 – 3,0 und 4,5 mm Behandlungstiefe bearbeitet werden, was zusammen mit bis zu 11 Linien in der Breite (Multiline) zu fabelhaften Ergebnissen führt.

Das sogenannte „vertikale Stützgewebe“ und die nachhaltige Anregung der natürlichen Kollagenbildung kann nach rund drei bis sechs Monaten vollständig als Anhebung und Straffung der Haut wahrgenommen werden. Direkt nach der Behandlung können auch schon erste Ergebnisse zu sehen sein.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

  • Effektive Strahlung ohne OP und Ausfallzeit. GESICHT: Obere und untere Gesichtshälfte, Hals, Dekolletee, Augenbrauen und Falten/Fältchen. KÖRPER: Bauch, Oberschenkel, Knie, Gesäß, Arme.
  • Sehr gut verträglich! Lediglich mit einer Rötung der Haut direkt nach der Behandlung muss gerechnet werden. Leichte Schwellungen und kleine Hämatome sind möglich.
  • Eine sukzessive und somit sehr natürliche Strahlung durch körpereigene Regenarationsprozesse.
  • Keine Vor- oder Nachbehandlung nötig.
  • Erste Ergebnisse sind oft schon direkt nach der Behandlung sichtbar. Das Endergebnis tritt ab dem dritten bis zum sechsten Monat ein.
  • Das Ergebnis hält bis zu einem Jahr und länger. Weitere Behandlungen sind jederzeit möglich.
Bilder Quelle: Flyer STK Mulitline ULTRAFORM GmbH

STK-MULTILINE SYSTEM der Firma ULTRAFORM GmbH aus Donaueschingen:

www.ultraform.de

https://www.pretty-perfect.com